Aktuelles - letzte Aktualisierung am 26. April 2021

Liebe Eltern,

ab Montag, den 26. April 2021 wird es an unserer Schule Wechselunterricht geben.

Die Klassenleiterinnen haben die Kinder in eine A-Gruppe (hat in der A-Woche Präsenzunterricht) und eine B-Gruppe (hat in der B-Woche Präsenzunterricht) eingeteilt.

In der A-Woche gehen die Kinder der A-Gruppe nach vier Stunden in den Hort. Die Kinder der B-Gruppe können den Hort in der A-Woche vormittags besuchen und nach dem Mittagessen nach Hause gehen.

In der B-Woche ist es umgekehrt. Die Kinder der B-Gruppe haben vier Stunden Präsenzunterricht, essen Mittag und können den Hort besuchen. Die Kinder der A-Gruppe können den Hort vormittags bis nach dem Mittagessen besuchen.

So können wir gewährleisten, dass die Gruppen homogen bleiben. Wie gehabt werden die Tests montags und mittwochs durchgeführt.

Für Kinder die über die genannten Zeiträume aufgrund der Tätigkeiten der Eltern eine Notbetreuung benötigen, setzen sich bitte mit uns in Verbindung.

Der Wechselunterricht findet für Klassenstufe 1, 2 und 3 solange statt, bis die Inzidenz im Landkreis die 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschreitet. Dann ist ab dem übernächsten Tag häusliche Lernzeit.

Die Klassenstufe vier gilt als Abschlussklasse und bleibt im Wechselunterricht.

Weiterführend muss die Inzidenz im Landkreis Leipzig an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 165 liegen, dass dann am übernächsten Tag wieder Wechselunterricht stattfinden darf.

In den Unterricht in festen Lerngruppen steigen wir ein, wenn die Inzidenz an fünf nacheinander liegenden Tagen die 100 unterschreitet. Das passiert dann wieder am übernächsten Tag.

Ich danke dem Eltern- und Hortrat und der Hortleitung für das gute Zusammenwirken und das Finden von Lösungen, die für unsere Kinder passen.

Herzliche Grüße, Undine Zygar (SL)


Liebe Besucherinnen und Besucher,
ab Montag, den 22. März dürfen Sie unsere Schule nur mit einem negativen Corona-Test betreten, der nicht älter als drei Tage ist.
Dies gilt nur für Erwachsene. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nase-Schutz.

Mit freundlichen Grüßen,
U.Zygar (SL)


Liebe Eltern und liebe Kinder,

herzlich willkommen zurück nach 6 Wochen häuslichen Lernens. Danke für Ihre Anstrengungen! Hiermit möchten wir Ihnen unseren “Fahrplan“ mitteilen, wie es ab Montag los- und weitergehen wird.

Ankommen und Einlass:

  1. Zeit 7:20 Uhr – Klassen 1a, 2a, 2b, 2c, 4b, 4a
  2. Zeit 7:30 Uhr – Klassen 1b, 1c, 3a, 3b

Die Buskinder betreten die Schule, wenn der Bus da ist, Geschwisterkinder können gemeinsam in die Schule kommen.

Wo betreten die Kinder die Schule?

Klassen 1a und 1b - Horteingang/ehemalige Bibliothek
die anderen Klassen versetzt (siehe oben) - Eingang Hof  

Bitte verabschieden Sie Ihr Kind/Ihre Kinder am Tor.

Am Montag, den 15. Februar haben alle Kinder 11:30 Uhr Schluss

Ab Dienstag beenden die 1. und 2. Klassen jeweils 11:30 ihre Unterrichtszeit,

die 3. und 4. Klassen 12:30 Uhr.

Die ersten, zweiten und dritten Klassen bringen bitte ihre Zeugnismappen am Montag mit, die Ausgabe der Halbjahresinformationen erfolgt am Dienstag.

Die Erzieherinnen nehmen mit den Kindern das Essen ein.

Der Unterricht wird in festen Gruppen stattfinden. Vorwiegend werden die Klassenleiterinnen Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und in Klasse 4 Englisch erteilen sowie Bereiche aus den anderen Fächern mit einfließen lassen.

Die Dritt- und Viertklässler brauchen ab Montag ihre Hallenturnschuhe.

Bitte schicken Sie wieder Hausschuhe mit. Da wir auch in der kalten Jahreszeit regelmäßig lüften, sollte Ihr Kind eine Fleecejacke o.ä. im Klassenzimmer haben.

Auf den Gängen empfehlen wir das Tragen einer Maske. Die Kinder waschen nach dem Einlass und täglich mehrmals ihre Hände. Geben Sie, wenn nötig, eine Handlotion mit.

Für die Klassen 1a, 1b, 1c, 2b, (vor den Klassenzimmern) und 4a (im Keller) stehen ab Montag Spinde statt der bekannten Garderobenbänke zur Verfügung. Die Benutzung wird in den Klassen besprochen. Zu gegebener Zeit werden auch die Spinde für die restlichen Klassen in Benutzung genommen.

Die Pausen werden versetzt stattfinden.

Mit freundlichen Grüßen

U.Zygar (SL) und B. Ulbricht (sSL)

12.02.2021


Elternbrief des Staatsministers Christian Piwarz vom 12.02.21 zum Schulstart am 15.02.21

Elternbrief zum PDF-Download



Elternbrief - Seite 2


Liebe Eltern,

die SchülerInnen unserer 4. Klassen holen  ihre Bildungsempfehlungen und Halbjahresinformationen bitte am Mittwoch, den 10. Februar in der Zeit von 9:00-12: 00 Uhr im Frühhort (ehemalige Gemeindebibliothek) ab.
Sollte eine Familie eine andere Person schicken, braucht diese eine Vollmacht zur Abholung. In dieser Zeit können keine Elterngespräche stattfinden.

Bitte beachten Sie die bestehenden Hygieneregeln.

Sobald wir wissen, wie die Ausgabe der Halbjahresinformationen für unsere Klassen 1-3 angedacht ist, finden Sie die Infos hier.
Danke für Ihre Geduld und Ihre Mühe beim häuslichen Lernen mit Ihren Kindern. Bleiben Sie gesund und optimistisch.

Undine Zygar

28.01.2021


Liebe Eltern, aus gegebenem Anlass nachfolgend Hinweise von Schule und Hort zur Notbetreuung:

  • bitte melden Sie Ihr Kind einen Tag vorher ab, wenn Sie die Notbetreuung nicht in Anspruch nehmen müssen (sollte es kurzfristig sein, dann bitte am betreffenden Tag bis 8:00 Uhr),
  • teilen Sie uns bitte die konkreten Zeiten mit, so dass wir planen können,
  • sollten Sie die Notbetreuung nur an bestimmten Tagen in Anspruch nehmen, dann bitte auch hier die Mitteilung an uns, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten Ihr Kind da ist,
  • in der Februarferienwoche wird es ebenfalls eine Notbetreuung geben, hier gibt es dann über die Erzieherinnen ein Anmeldeformular

Undine Zygar (Schule) und Katrin Knabe (Hort)

11.01.2021


Information vom Essensanbieter
Für die Eltern, deren Kinder in der Schule essen:

08.01.2021


Liebe Eltern, ich wünsche Ihnen noch ein gesundes neues Jahr. Ich bin Undine Zygar, die neue Schulleiterin.

Schulleiterin Undine Zygar

Leider können wir uns gerade nur bedingt persönlich begegnen.
Über unsere Elternratsvorsitzende habe ich Ihnen einen Brief geschickt, hier hinterlege ich noch einmal die neuen Informationen.

  • die häusliche Lernzeit wird bis zum 29. Januar verlängert,
  • wenn es die Infektionszahlen zulassen, beginnen wir am 08. Februar mit eingeschränktem Regelbetrieb,
  • das bedeutet für uns, Unterricht im Klassenverband,
  • die Winterferien dauern eine Woche (30.01. – 06.02.21),
  • die Osterferien beginnen schon am 27. März, d.h. eine Woche früher

Bei Fragen können Sie gern anrufen oder eine Mail schicken.
Wenn wir uns wieder problemlos treffen können, teile ich Ihnen meine Sprechzeit mit, um persönlich mit mir zu reden.

Herzliche Grüße, Undine Zygar

07.01.2021


    • Beantragung der Notbetreuung
    • Am Freitag Abend hat der Freistaat Sachsen die Informationen und beschlossenen Formulare für die Notbetreuung bereitgestellt

Stand 12.12.2020, 08:50 Uhr


Zum Vergrößern Grafik bitte anklicken (PDF-Download)
Schaubild-Mund-Nasenbedeckung